Und führe zusammen, was getrennt ist

Bewahrung der Schöpfung

Windräder
Nachhaltigkeit spielt auch bei der Wallfahrt eine große Rolle

"Bewahrung der Schöpfung" und "Nachhaltigkeit": das sind Kriterien, die sich auf den ersten Blick mit Großveranstaltungen nicht vertragen. Der Besuch eines Stadtfestes oder eines Public-Viewing-Platzes nach Veranstaltungsende zeigt eindrucksvoll die Problematik.

Kirchentage und Katholikentage bemühen sich seit Jahren erfolgreich, anders und nachhaltig zu handeln. Die Verantwortlichen der Heilig-Rock-Wallfahrt sind durch diese positiven Beispiele ermutigt. Handlungsrichtlinien für die Vorbereitung und Durchführung der Wallfahrt sind im Jahr 2011 erstellt. Sie betreffen die Bereiche

  • Mobilität
  • Veranstaltungsorte
  • Energie und Klima
  • Abfallmanagement
  • Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen
  • Catering
  • Kommunikation

Mehr Informationen finden Sie hier

Trier: 13. April bis 13. Mai 2012
Die Wallfahrt auf Facebook Folge uns auf Twitter Unser Youtube-Kanal Pressemeldungen als RSS Zur Homepage des Bistums Trier

Erklärungen

Zum Thema "Bewahrung der Schöpfung" ist doch eigentlich schon alles gesagt!? Wichtige Erklärungen sind veröffentlicht - so das "Gemeinsame Wort der Kirchen zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Deutschland" (pdf-Dokument) (Februar 1997) und "Handeln für die Zukunft der Schöpfung" (pdf-Dokument) von der Deutschen Bischofskonferenz (Oktober 1998).

Sie fanden einerseits große Beachtung. Im gemeinsamen Wort wurde das Prinzip der Nachhaltigkeit als ethische Leitmaxime für eine ökologisch tragfähige, wirtschaftlich erfolgreiche und sozial gerechte Zukunftsgestaltung eingeführt. - Andererseits müssen wir erkennen, dass die bisherigen konkreten Bemühungen nicht ausreichen. Daher hat die AG Bewahrung der Schöpfung für die Wallfahrt einen Leitfaden zur schöpfungsgerechten Organisation und Durchführung (hier als pdf-Dokument) erstellt.

Tatsächlicher Verbrauch...

atmosfair.de - der Kompensations-Rechner für klimagerechteres Reisen

Hier können Sie sehen, welchen CO2-Ausstoß die Heilig Rock Wallfahrt 2012 voraussichtlich verursachen wird. - Und wie viel CO2 verursachen Sie persönlich im Jahr? Das können Sie mit dem CO2-Rechner des Umwelt-Bundesamts (UBA) berechnen; den finden Sie hier